Diagnostik: Rehabilitationsmedizinische Eingangsdiagnostik
Klinikfinder
Spezielle psychosomatische und Apparative Diagnostik
Drucken Drucken Artikel versenden Artikel versenden

Diagnostik

Rehabilitationsmedizinische Eingangsdiagnostik
Besonders wichtig ist uns eine umfassende diagnostische Einordnung der individuellen Beschwerden. Daher erfolgt eine detaillierte rehabilitative Eingangsdiagnostik. Anhand derer wird das Behandlungskonzept festgelegt und im Verlauf der Behandlung überprüft.

Zu Beginn des Aufenthaltes untersuchen wir unsere Patienten eingehend und klären diagnostische Fragen. Dazu gehört eine ausführliche Erhebung der Krankengeschichte. Vorbefunde werden einbezogen und bei Bedarf fachübergreifende Untersuchungen durchgeführt.
Ziele und Maßnahmen der Rehabilitation werden mit den Patienten in gemeinsamer Behandlungsplanung festgelegt und diese im Verlauf überprüft.

Spezielle psychosomatische Diagnostik
In der Psychosomatik gehören neben der körperbezogenen Diagnostik auch eine ausführliche Anamnese sowie eine testpsychologische Diagnostik zur Eingangsdiagnostik.
Im Rahmen der psychotherapeutischen Abklärung werden darüber hinaus unterschiedliche, dem Krankheitsverständnis dienliche diagnostische Instrumente genutzt, wie zum Beispiel:

  • speziell auf die Erfassung des Krankheitsgeschehens im lebensgeschichtlichen Zusammenhang zugeschnittene Interviews
  • standardisierte Testverfahren zur diagnostischen und sozialmedizinischen Beurteilung
  • Verhaltensanalyse u.a. zum Erfassen von Lernprozessen und Problemlösungsstrategien
  • Erfassung von Kontrollüberzeugungen und Kompetenzeinschätzungen
  • Ausdauer- und Leistungstests

Apparative Diagnostik
Um einen individuellen Therapieplan zu erstellen, setzen wir neben der rehabilitativen Eingangs- und Prozessdiagnostik je nach Bedarf auch verschiedene erweiterte apparative Diagnostik ein.

Bei Notwendigkeit kooperieren wir mit den niedergelassenen Fachärzten und Fachkliniken in der Region.

Ihr Ansprechpartner
Eckart Schlenker

Eckart Schlenker

Ärztliche Leitung

Tel. +49 771 851 502

Zum Kontakt